Autor: eating

Gesund Abnehmen mit Hilfe eines Abnehmcoachs!

Gesundes Abnehmen ist mehr als nur eine kurzfristige Diät – denn diese funktionieren nachgewiesenermaßen nur für kurze Zeit. Wer gesund abnehmen möchte, sollte daher einen nachhaltigen Lebensstil anstreben, der langfristig die gewünschten Erfolge bringt. Auf diesem Weg kann ein Abnehmcoach eine entscheidende Rolle spielen, um individuelle Ziele zu setzen, die Motivation aufrechtzuerhalten und einen gesunden Weg zur Gewichtsreduktion zu gestalten.

Wie der Abnehmcoach unterstützt

Ein Schlüsselaspekt gesunden Abnehmens ist die Umstellung auf eine ausgewogene Ernährung. Ein Abnehmcoach hilft dabei, die richtige Balance zwischen Proteinen, Kohlenhydraten und gesunden Fetten zu finden. Außerdem unterstützt er, einen konkreten Plan zu entwickeln: Durch die individuelle Betreuung kann auf persönliche Vorlieben und Bedürfnisse des Coachees eingegangen werden, um realistische und nachhaltige Ernährungsgewohnheiten zu entwickeln.

Weiterlesen

Grillen als Ritual: Wie unser Grillpavillon den Weg zur Heilung ebnet

Das Grillen ist für viele Menschen mehr als nur eine Methode, Lebensmittel zuzubereiten. Es ist ein Ritual, ein Moment des Zusammenseins, des Lachens und des Teilens. Für die Mitglieder unseres Vereins, die mit Essstörungen kämpfen, hat das Grillen unter unserem neuen Grillpavillon eine besondere Bedeutung bekommen.

Unser Grillpavillon ist nicht nur ein einfacher Unterstand, der uns vor Regen oder Sonne schützt. Er ist ein Symbol für Gemeinschaft, für Zusammenhalt und für die kleinen Momente des Glücks, die im Alltag oft verloren gehen. Unter diesem Pavillon kommen Menschen zusammen, die ähnliche Kämpfe und Herausforderungen erleben. Hier können sie sich ohne Urteile oder Vorurteile begegnen.Das gemeinsame Zubereiten von Speisen am Grill hat sich als therapeutisches Mittel erwiesen. Es lenkt den Fokus weg von den negativen Gedanken und Gefühlen, die mit der Essstörung einhergehen, und konzentriert sich stattdessen auf das Hier und Jetzt. Das Zischen des Fleisches auf dem Grill, das Lachen und Plaudern der Anwesenden, der Duft von gegrilltem Gemüse – all das schafft eine Atmosphäre der Entspannung und des Wohlbefindens.Ein weiterer Vorteil unseres Grillpavillons ist seine Robustheit und Langlebigkeit. Bei der Auswahl unseres Pavillons haben wir uns von verschiedenen Tests und Empfehlungen inspirieren lassen, wie sie beispielsweise auf grillpavillon.net Testberichte zu finden sind. Es war uns wichtig, einen Ort zu schaffen, der über Jahre hinweg Bestand hat und zum festen Treffpunkt unserer Gemeinschaft wird.Das Grillen unter dem Pavillon hat auch geholfen, Barrieren abzubauen. Es ermöglicht den Mitgliedern, sich in einer entspannten Umgebung zu öffnen und über ihre Erfahrungen und Gefühle zu sprechen. Es ist erstaunlich, wie ein einfaches Ritual wie das Grillen den Heilungsprozess unterstützen und das Gemeinschaftsgefühl stärken kann.

Fazit

Unser Grillpavillon ist mehr als nur ein physischer Ort. Er ist ein Symbol für Hoffnung, Gemeinschaft und Heilung. Das gemeinsame Grillen hat sich als wertvolles therapeutisches Werkzeug erwiesen, das den Mitgliedern hilft, sich zu verbinden, zu heilen und voranzukommen. Es ist ein kleiner Schritt auf dem langen Weg zur Genesung, aber oft sind es die kleinen Dinge, die den größten Unterschied machen.

Die Modernisierung des Eingangsbereichs: LED-Treppenbeleuchtung als Highlight

Der Eingangsbereich eines Hauses oder einer Wohnung ist oft das Erste, was Besucher sehen. Es ist der Ort, der den ersten Eindruck vermittelt und oft darüber entscheidet, wie wohl sich Gäste fühlen. In den letzten Jahren hat sich die LED-Treppenbeleuchtung von treppenbeleuchtung.net als eines der beliebtesten Modernisierungselemente für Eingangsbereiche etabliert. Doch was macht diese Art der Beleuchtung so besonders?

Ästhetik trifft Funktionalität

LED-Treppenbeleuchtungen sind nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch funktional. Sie bieten eine gleichmäßige Ausleuchtung der Stufen, was die Sicherheit erhöht, insbesondere in den dunkleren Monaten. Gleichzeitig setzen sie architektonische Akzente und können den Charakter eines Raumes oder einer Treppe völlig verändern.

Energieeffizienz und Langlebigkeit

Ein weiterer Vorteil von LED-Leuchten ist ihre Energieeffizienz. Sie verbrauchen deutlich weniger Strom als herkömmliche Glühlampen und haben eine längere Lebensdauer. Dies macht sie nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch kosteneffizienter auf lange Sicht.

Vielfältige Designmöglichkeiten

Es gibt eine Vielzahl von Designoptionen, wenn es um LED-Treppenbeleuchtungen geht. Von dezenten Lichtstreifen bis hin zu farbwechselnden Lichtern, die per Fernbedienung oder Smartphone gesteuert werden können – die Möglichkeiten sind nahezu endlos. Dies ermöglicht es Hausbesitzern, ein Design zu wählen, das perfekt zu ihrem persönlichen Stil und den architektonischen Gegebenheiten ihres Hauses passt.

Weiterlesen

Ein kleiner Schritt zur Heilung: Wie Gastro Spülmaschinen zur mentalen Gesundheit beitragen können

Die Küche ist oft das Herzstück eines jeden Zuhauses. Hier kommen Familien zusammen, Mahlzeiten werden zubereitet und Erinnerungen geschaffen. Für Menschen mit Essstörungen kann die Küche jedoch auch ein Ort der Angst und des Stresses sein. Das Chaos nach dem Kochen, schmutziges Geschirr und unaufgeräumte Arbeitsflächen können überwältigend wirken und negative Emotionen hervorrufen. In solchen Momenten kann eine leistungsstarke Küchenhilfe, wie die Spülmaschinen, die man auf gastro-spuelmaschine.net findet, wirklich hilfreich sein.

Ordnung und Sauberkeit in der Küche können ein Gefühl der Kontrolle und des Wohlbefindens vermitteln. Eine saubere Umgebung kann dazu beitragen, Stress und Angstzustände zu reduzieren, was wiederum helfen kann, Essanfälle zu verhindern. Das Ein- und Ausräumen der Spülmaschine kann zu einem beruhigenden Ritual werden. Diese Routine kann helfen, den Geist zu beruhigen und einen Moment der Reflexion zu bieten.Es gibt etwas Meditatives im Klang von fließendem Wasser. Das Geräusch, wenn die Spülmaschine läuft, kann beruhigend wirken und als eine Art weißes Rauschen dienen, das störende Gedanken ausblendet. Wasser wird oft mit Reinigung und Erneuerung in Verbindung gebracht, und dieses Konzept kann auch auf die mentale Gesundheit übertragen werden.In therapeutischen Einrichtungen, in denen mehrere Personen gemeinsam essen, kann das gemeinsame Aufräumen und Spülen eine Gelegenheit zur Zusammenarbeit und zum Aufbau von Gemeinschaft sein. Es fördert die Kommunikation und das Teamwork und kann den Heilungsprozess unterstützen.

Unser Fazit

Während eine Gastro Spülmaschine auf den ersten Blick nur ein praktisches Küchengerät zu sein scheint, kann sie tatsächlich eine wichtige Rolle bei der Unterstützung der mentalen Gesundheit spielen. Durch die Schaffung von Ordnung und Routine kann sie dazu beitragen, das tägliche Leben für Menschen mit Essstörungen ein wenig einfacher und stressfreier zu gestalten. Es ist ein kleiner Schritt, aber oft sind es die kleinen Dinge, die den größten Unterschied machen.

Tipps zur Selbsthilfe

Was kannst du selber tun? Hier möchten wir dir ein paar Tipps geben, was du selber tun kannst, um deine Essstörung in den Griff zu bekommen.

Sollen Menschen mit Esssucht versuchen, abzunehmen?

Viele Menschen mit Esssucht haben erhebliches Übergewicht und die damit verbundenen gesundheitlichen Probleme. Sie sollten versuchen, dauerhaft Gewicht abzunehmen. Studien zeigen, dass sie dabei erfolgreicher sind, wenn sie auch die Esssucht in den Griff bekommen. Anzuraten ist daher ein fachlich angeleitetes Programm zur Gewichtsreduzierung, in dem auch die Essstörung behandelt wird. Betroffene, die nicht an Übergewicht leiden, sollten nicht versuchen abzunehmen, weil dies das Risiko erhöht, eine andere Essstörung zu entwickeln. Grundgedanke jeder Behandlung sollte es sein, von der ständigen Beschäftigung mit Gewicht, Essen und allem, was dazu gehört, Abstand zu gewinnen und zu sich selbst zu finden. 

Weiterlesen

Wie häufig kommt Binge-Eating vor und wer erkrankt daran?

Binge-Eating ist vermutlich die am weitesten verbreitete Essstörung. Viele Menschen, die an Esssucht leiden, sind übergewichtig oder adipös (das heißt, sie haben einen BMI über 30), aber es gibt auch normalgewichtige Menschen, die an Esssucht leiden.

Es wird geschätzt, dass 2% aller Erwachsenen in den USA an Binge-Eating leiden, und dass 10 – 15% der Bevölkerung, die leicht übergewichtig sind und die auf eigene Faust oder mit kommerziellen Diät-Programmen abnehmen wollen, Esssucht haben. Diese Quellen gehen davon aus, dass der Anteil unter schwer übergewichtigen Menschen sogar noch viel größer ist. Es ist naheliegend, dass diese Zahlen auf andere westliche Industrienationen übertragen werden können.

Weiterlesen

Was ist Binge-Eating?

„Binge-Eating“ bedeutet übersetzt soviel wie „Essgelage“, ist also eine Art Esssucht und gehört zu den Essstörungen. Menschen, die an Binge-Eating-Disorder (BED) leiden, essen oft riesige Mengen Nahrungsmittel und können diese Essanfälle nicht kontrollieren.

In den Internationalen Klassifikationssystemen psychischer Erkrankungen (ICD-10 und DSM-IV) werden Essstörungen seit etwa 20 Jahren erfasst. Obwohl Binge-Eating weder Magersucht noch Bulimie zugeordnet werden kann, taucht sie noch nicht als eigenständige Kategorie auf, sondern wird im DSM-IV lediglich im Appendix erwähnt und unter den „unspezifischen Essstörungen“ (Eating Disorders Not Other Classified, EDNOC)  zusammengefasst, und im ICD-10 gar nicht erwähnt. Dies führt natürlich auch unter Fachleuten zu Unsicherheiten und bedeutet, dass bezüglich dieses Krankheitsbildes weiterer Forschungsbedarf besteht.

In der im Februar 2010 im Internet vorgestellten Neuauflage des Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM-V) werden einige wesentliche Änderungen in der Klassifikation psychiatrischer Erkrankungen vorgeschlagen, erstmals wird auch Binge-Eating als etablierte Essstörung klassifiziert (für weitere Informationen hierzu siehe unser Bericht in der Nachrichten-Sektion vom 12. Februar 2010).

Weiterlesen